Labore

Die For­schungs­grup­pe E2G forscht im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung und arbeitet in diesen Laboren:

Raumluft- und Klimatechnik Labor insb. zu Effizienz in der Klima- und Lüftungstechnik, globale und lokale Komfortgrößen sowie Raumluftströmung.

Bauphysik und thermischer Komfort insb. zu Heizen und Kühlen mit Flächentemperiersystemen, Lüftungskonzepte und Regelung von Übergabesystemen. Auch thermischer Komfort im transienten Betrieb.

Klimakammer insb. für Leistungstests an großvolumigen Gesamtsystemen und als Doppelklimakammer für stationäre, dynamische und transiente Versuche an Fassaden.

Energieverbundsysteme insb. für den netzdienlichen Betrieb von Energieverbundsystemen (Kraft-Wärme-Kopplung mit Adsorptionskältemaschine, reversible Wärmepumpe/Kältemaschine sowie Wärme- und Kältespeicher). Auch Versuche zur Effizienz von Einzelkomponenten unter verschiedenen Lastzuständen.

Diese Labore sind thermisch und elektrisch so miteinander verknüpft, dass komplexe Energiesysteme im Zusammenspiel messtechnisch evaluiert werden können. Dazu stehen sowohl eine aufwendige Messdatenerfassung und -verarbeitung als auch eine umfangreiche anlagentechnische Betriebsumgebung (z.B. Prozesskühlung/Abwärmenutzung oder Thermostate oder Abwärmenutzung)