INES – Institut für Energiesystemtechnik

Im Fokus der Forschungsaktivitäten des Instituts für Energiesystemtechnik (INES) steht die Untersuchung und Entwicklung von Systemen zur nachhaltigen Energienutzung. Zehn Professoren/innen und ihre Mitarbeiter/innen arbeiten interdisziplinär in verschiedenen Projekten im weitreichenden Feld der Energiesystemtechnik. Forschungs- und Entwicklungsthemen sind Smart Grids, Gebäudeenergietechnik, Batterietechnik, Photovoltaiktechnik, Energiewirtschaft und Elektromobilität. Die Gemeinsamkeiten der Projekte liegen bei der Fokussierung auf Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz sowie der Nutzung erneuerbarer Energien.

Aktuelles

Das RIZ feiert Baufest

Der Zeitplan stimmt: Am vergangenen Freitag wurde auf der Baustelle des Regionalen Innovationszentrums für Energietechnik (RIZ Energie) die Fertigstellung des Beton-Rohbaus gefeiert. [mehr]

Kälte aus Abwärme für Chile

Technologie aus Offenburg für den Einsatz in Chile: Vertreter der chilenischen Lebensmittel- und Energiebranche informiertern sich in an der Hochschule über die Möglichkeit, Kälte aus industrieller Abwärme zu gewinnen[mehr]

Land fördert Batterieforschung der Hochschule

Das Projekt „LIBlife“ des Instituts für Energiesystemtechnik (INES) war beim Förderprogramm HAW-KMU-TT erfolgreich und kann so den Technologie-Transfer im Bereich der Energiespeicherung weiter vorantreiben. [mehr]

Rock'n'Roll-Solarstrom

Wer präsentiert seine Forschung am besten? Beim zweiten Offenburger Science Slam gestern Abend in der Reithalle haben fünf Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Hochschule Offenburg um die Gunst des Publikums konkurriert. [mehr]

Anleitung per Kurzfilm

Offenburger Studierende setzen ein interdisziplinäres Filmprojekt zur Förderung energieeffizienten Verhaltens am Arbeitsplatz um. Kooperation mit Stadt Offenburg und Badenova[mehr]